Kontakt

DRK-Landesverband Sachsen e.V.
Bremer Str.10d
01067 Dresden
Tel: 0351 - 4678 116
Fax: 0351 - 4678 222
Funk:

t.eckert@
drksachsen.de

 

Unsere Angebote

Bundesfreiwilligendienst

Reisevorträge

hier die Übersicht

Willkommen bei der Bergwacht Sachsen

Die Bergwacht ist eine humanitäre, gemeinnützige und bergsporttreibende Gemeinschaft des Deutschen Roten Kreuzes. In der Bergwacht des DRK Landesverband Sachsen haben Rotkreuzmitglieder ihre Heimstatt gefunden, die gern klettern, Ski fahren, wandern und sich mit der Natur verbunden fühlen. Außerdem sind sie bereit, auch in den kompliziertesten Situationen Erste Hilfe zu leisten und uneigennützig und ehrenamtlich Wach- und Einsatzstunden zum Wohle Anderer zu leisten.
Mitglied werden

Bergwacht kurz vorgestellt

Trainingsanlage für die Bergwachtausbildung im SBB Vereinszentrum

SBB

Seit 30. Januar 2015 besteht das Vereinszentrum des SBB,
http://www.bergsteigerbund.de/projekte_vereinszentrum.html
welches auch der Bergwacht an verschiedenen Tage bei Bedarf zur Verfügung. Dazu wurde in Kooperation zwischen SBB und Bergwacht Sachsen ein spezieller Trainingsbereich geschaffen In Kürze entsteht auch eine Trainingsanlage zur Seilbahnevakuierung. Weitere Informationen zur Nutzung der Trainingsanlage hier

 

 

Aktuelles

Bergwacht rettet mehrere Verletzte

Mehrere Einsätze der Bergwacht am Wochenende

Kurort Rathen/Rosenthal-Bielatal.
Am Samstagnachmittag stürzte ein Kletterer vom Fels Felicitas zehn Meter in die Tiefe und zog sich teilweise lebensbedrohliche Verletzungen zu. Die Bergwacht... [mehr]

Bergwachteinsätze am Wochenende in der sächsischen Schweiz

Die Einsatzkräfte der Bergwacht wurden am Wochenende zu zwei Wanderern in Not gerufen.

Zu zwei Einsätzen rückte die Bergwacht der Bereitschaft Dresden, die am Wochenende in der Hütte im Kurort Rathen ihren Dienst versah, am Sonnabend aus. Gegen 11.15 Uhr wurden die Kameraden zum... [mehr]

Höhlenrettung

Mann aus Höhle gerettet

Bergwacht Pirna und Höhlenrettungsgruppe holen einen Eingeklemmten aus einer Höhle in Pirna-Cunnersdorf. Pirna.
Zwei Dresdner machen sich auf, um einen neuen Teil der Cunnersdorfer Höhle im... [mehr]

Für Ihre Sicherheit

10.02.2017. Die Winterferien haben begonnen! Auf den Loipen und Wanderwegen zwischen Oberwiesenthal und Carlsfeld werden wieder zahlreiche Urlauber unterwegs sein. Ob geübter Skifahrer oder blutige...

Doch was kann man tun, um für sich oder andere schnell Hilfe herbeizurufen? Über den Notruf 112 wird die Rettungsleitstelle alarmiert. Diese informiert bei Notfällen im unwegsamen Gelände automatisch... [mehr]

An Stiege abgerutscht

Einsatz der Bergwachtstation Rathen

An der Stiege am Zauberstab rutscht ein 45-jähriger Mann knapp 15 Meter in die Tiefe. Seine Frau alarmierte über die Rettungsleitstelle Dresden die Bergwacht. Danach kamen unverzüglich unsere auf der... [mehr]

Ein Leben lang Bergretter

Ein Ehrenabzeichen in Gold der sächsischen Bergwacht für 65 Jahre Mitgliedschaft

Erhard Seeliger aus Oybin hat 65 Jahre Wanderern, Kletterern und Wintersportlern im Zittauer Gebirge geholfen.
Erhard Seeliger ist seit 65 Jahren als ehrenamtlicher Retter im Zittauer Gebirge... [mehr]

MadEast 2016 – Absicherung durch DRK-Ehrenamtliche

Die jährlich stattfindende grenzüberschreitende Mountainbikeveranstaltung nahe Altenberg stellte wieder besondere Herausforderungen für Bergretter und Rettungsdienstler des DRK.

Am Wochenende, des 25. und 26.06.2016, gingen über 900 Radsportler bei der „Mad East Challenge 500“ an den Start. In drei Mountainbike-Marathonrennen (40, 90 und 130 km) am Samstag sowie einer... [mehr]

Wir trauern um Hans-Dieter Meissner

Ehrenlandesleiter der DRK Bergwacht Sachsen verstorben

Wir trauern um

Herrn Hans-Dieter Meissner

Ehrenlandesleiter der DRK Bergwacht Sachsen

der am 14.06.2016 im Alter von 80 Jahren verstorben ist.

Herr Meißner war... [mehr]

Wanderunfall in der Sächsischen Schweiz

DRK Bergwacht Bad Schandau im Einsatz

Der Einsatz ereignete sich in Rathen an den Steilhängen unterhalb der Bastei Richtung Dresden.
Die drei Wanderer wollten sich die Guts-Mut-Hütte ansehen, sind dabei aber schließlich auf dem... [mehr]

Am Wochenende übte die Bergwacht des DRK in der Sächsischen Schweiz

Um im Elbsandstein Verletzte zu bergen, braucht man Technik und Können

Die Kameraden der Bergwacht des Deutschen Roten Kreuzes Dresden rückten am Sonnabend und Sonntag zum Rauenstein bei Struppen-Weißig aus.
Schon traditionell wird diese Frühjahrsübung... [mehr]